Ringelblumensalbe als Hautpflege oder Wundsalbe selbst herstellen

Ringelblumen auf www.wertdernatur.de

Den ganzen Sommer ist die Zeit der Ringelblumen. Sie sehen hübsch aus und sind dazu noch sehr nützlich. Man kann sie als Tee verwenden, als schöne Blüten im Salat essen, ins Badewasser geben oder eben eine helfende Ringelblumensalbe für trockene wunde Haut herstellen. Ich habe verschiedenes ausprobiert, eine Variante wäre diese:

 Ringelblumensalbe Variante 1 – Kaltauszug

Eine Handvoll Blüten 1-2 Tage antrocknen lassen, in ein Glas geben und mit 200 ml eines guten Öles (Olivenöl, Mandelöl, Jojobaöl) auffüllen, bis die Blüten bedeckt sind. Nun stellst du dieses Glas kühl und dunkel ca. 3 – 4 Wochen und schwenkst es einmal am Tag, damit kein Schimmel entsteht und die Inhaltsstoffe gut ins Öl übergehen.

  • Nun die Blüten durch einen Teefilter abseihen
  • alles auf max.40 Grad (ein Thermometer ist von Vorteil) erhitzen und ab und zu umrühren – ca. 20 min.
  • das Bienenwachs zugeben
  • das Wachs schmilzt, fertiges Wachs-Öl-Gemisch in lichtdichte Gläschen füllen
  • ca. 1 Jahr haltbar – je nach Haltbarkeit des Basisöles

www.wertdernatur.de

Ringelblumensalbe Variante 2

Wenn du es schneller brauchst, hier die andere Variante:

  1. 25 g frische Ringelblumenblüten (ohne Stiel)
  2. 200 ml Öl (Oliven-, Sonnenblumen- oder Mandelöl)
  3. 25 g Bio-Bienenwachs
  • die Blüten und das Öl in einem Glasgefäß 1 Tag bei Sonnenlicht stehen lassen
  • Inhaltsstoffe der Blüten gehen in das Öl über
  • alles auf max.40 Grad (ein Thermometer ist von Vorteil) erhitzen und ab und zu umrühren – ca. 20 min.
  • nun die Blüten-Öl-Mischung 3 Tage stehen lassen
  • Pflanzenbestandteile durch ein Sieb abseihen und leicht erwärmen und Bienenwachs zugeben
  • das Wachs schmilzt, fertiges Wachs-Öl-Gemisch in lichtdichte Gläschen füllen
  • evtl. für den guten Geruch noch 2-3 Tropfen ätherisches Öl hinzufügen
  • bis zum Auskühlen Gläschen mit sauberen Küchentuch abdecken und beschriften
  • die Salbe hält sich ca. 1 Jahr.

Holundercreme oder Ringelblumensalbe auf www.wertdernatur.de

Ringelblume auf www.wertdernatur.de

Ich habe das Ganze mit Olivenöl, Mandelöl und Kokosöl probiert – ich mag den Geruch von Kokosöl sehr, allerdings braucht man da weniger Bienenwachs, weil Kokosöl bei Kälte hart wird. Mein Favorit ist aber Mandelöl mit ein paar Tropfen natürlichem ätherischen Öl – dann duftet die Salbe unterschiedlich. Es können sicher auch andere Öle verwendet werden, da experimentiere ich noch….

Ringelblumensalbe auf www.wertdernatur.de

Ringelblumensalbe kann wunderbar als Hautpflege oder als Wundpflege für wunde Kinderpopos verwendet werden. Zur Wundpflege würde ich die ätherischen Öle weglassen. Viel Spaß beim Probieren.

Bei mir kann Saatgut bestellt werden. Schreibt mir einfach eine E-Mail.

Auch nach langer Recherche über verschiedene Pflanzen und altes Wissen über die Heilkräfte der Natur übernehme ich nicht die Verantwortung für die Bestimmung und richtige Handhabung der Pflanzen. Wer sich unsicher ist, sollte dies als Anstoß nehmen und sich weiter belesen oder einen Arzt oder Heilpraktiker seines Vertrauens aufsuchen.

Wer noch andere Dinge herstellen will, vielleicht zum Verschenken oder zum Genießen der Düfte, kann hier Rezepte anschauen: Badesprudeltabs oder Handcremestücke.